Monatsarchive: Dezember 2011

25.11.11 – Alltagsprobleme

Lovise ist läufig. Diesmal trifft es uns, bzw. sie besonders hart, da ich – freiberuflich wie ich nun mal bin – zur Zeit besonders viel zu tun habe und die letzten Wochen mehrmals den ganzen Tag arbeiten musste  Und genau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgischer Schäferhund, Ein Hundeleben | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

19.10.11 – Besuch bei den Geschwistern

Heute sind wir nach Neckargemünd gefahren und haben Lovise’s Geschwister besucht – 4 Wochen alt und natürlich unglaublich süüühüß. Lovise hat  zwar aufgeregt geschnuppert, als sie ankam, aber so richtig anfangen konnte sie mit den Kleinen nichts. Dafür war aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgischer Schäferhund, Ein Hundeleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

11.11.11 – Latifa

Lovise‘ Schwester Latifa,ist tot. Bei dem morgendlichen Spaziergang kam sie auf einmal nicht wieder. Vermutlich jagte  sie einem Wild hinterher, rannte ca. 800 m weiter in einen LKW undwar sofort tot. Bei dem Gedanken, wenn Lovise so etwas passiert wir mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgischer Schäferhund, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

03.10.11 – Begleithundeprüfung???

Kleiner Rückschlag in der steilen Karriere des hoffnungsvollen Tervuerennachwuchses: zur Begleithundeprüfung im November wurde sie, nachdem sie sich auf der Generalprobe etwas danebenbenommen hatte nicht zugelassen. Nächster Versuch im Frühjahr.   …tja, warum nur???

Veröffentlicht unter Belgischer Schäferhund, Ein Hundeleben | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

29.09.11 – Wohnmobiltour ins Moseltal

Über das verlängerte Wochenende machen wir wieder eine Tour mit den Mannheimer Camperfreunden, diesmal ins Moseltal. Ziel war der Campingplatz Moselblick, an sich ein sehr schöner Platz, nur der Platzwart vermittelte manchmal das Gefühl, dass ihm die Gäste etwas lästig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgischer Schäferhund, Ein Hundeleben | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar