18.08.2013 Abschied

Mit Amy , dem grünen Mädchen, ist an diesem Wochenende er letzte Welpe zu seinem neuen Heim aufgebrochen. Nur weil wir Arwen, das rote Mädchen behalten und regelmäßig Besuch von Isildur, unserem schwarzen (Groenendael-) Nachbarjungen bekommen, ist es nicht ganz so leer bei uns Zuhause.

Es ist mir gar nicht so schwer gefallen die Babys abzugeben, wie ich dachte: In vielen, langen Gesprächen haben die neuen Besitzer und wir einen Eindruck voneinander bekommen. Bei allen habe ich ein ausgesprochen gutes Gefühl und ich weiß, dass es meinen Welpen gut gehen wird. Nicht nur das, ich denke auch, dass die sie jeweils sehr gut in die Familien passen – hier die abenteuerlustigen und temperamentvollen, dort die etwas Bedächtigeren …

Diese 8 Wochen waren anstrengend: wenn sie lange geschlafen haben, fing mein Tag um ½ 5 Uhr morgens an: rauslassen zum Toben, währenddessen Futter machen und putzen, knuddeln, wieder putzen… Aber vor allem war es eine ganz tolle Zeit, „ein Highlight meines Lebens“. Sie sind so schnell gewachsen – immer gab es was neues zu beobachten. Es war interessant zu erleben, wie sich dabei so unterschiedliche Charaktere herausgebildet haben.
Zeitungsbericht Schwetzinger Zeitung vom 01.08.13

Die Berichte der kleinen A’s finden Sie hier

 

Dieser Beitrag wurde unter Belgischer Schäferhund, Ein Hundeleben abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/5/d83570705/htdocs/clickandbuilds/WordPress/MyCMS2/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Schreibe einen Kommentar